Mit voller Ersatzbank gingen wir ins letzte Spiel des Jahres. Deshalb wollten wir wieder mit mehr Tempo spielen, was nicht sofort gelungen ist. Etwa 10 Minuten hat es gedauert bis wir das in die Tat umgesetzt haben. Nun gab es kein Halten mehr und wir setzten uns Tor um Tor ab. Dank starker Torleute und einer guten Abwehr,Liesen wir nur wenige Gegentore zu und im Angriff lief es wie am Schnürchen. Die gesamte Mannschaft lieferte eine überzeugende Leistung ab.

Besonders gut gefallen haben mir dreizehn Treffer der A-Jugend. Fünf Treffer aus dem Feld von Hendrik, der dazu auch noch fünfmal (100%) von der 7m Linie einnetzte!

Ein frohes Fest und einen guten Rutsch, wünscht euch die Dritte.

2018-12-16T21:21:26+00:00